8. COACHING – TRAINING

a. Teambuilding

Zufriedenheit macht ruhig und Ruhe überträgt sich. Von Ihnen und Ihren Mitarbeitern auf Ihre Patienten. So wirkt sich der Grad der Mitarbeiterzufriedenheit direkt und ebenenübergreifend auf Ihren Arbeitsalltag aus und bestimmt die Grundstimmung in Ihrer Zahnarztpraxis. Unsere Seminare zielen darauf ab, die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern zu stärken, Ihr Team aktiv am Prozess der Praxispositionierung zu beteiligen, um eine noch stärkere Identifikation mit Ihrem Unternehmen zu schaffen.

Verantwortungsgefühl und Motivation sind die Voraussetzung für eine insgesamt bessere Teamleistung und –Stimmung und damit für eine höhere Patientenzufriedenheit.

Hier geht es zum "Kick-Off" für Ihr Team.

b. Führungskräfte-Coaching

Multitalent Zahnarzt – Sie müssen jeden Tag Ihr Fachgebiet, Ihre Patienten mit ihren Bedürfnissen, Ihre Abrechnung, Ihre Mitarbeiter, Ihre Aktualität und Weiterbildung, aber auch die neuesten Entwicklungen im Gesundheitswesen im Auge behalten. Da ist Multitasking gefragt. Allerdings kann niemand alles gleich gut. Damit Sie als Manager und gleichzeitig wichtigster Arbeiter Ihres Unternehmens nicht ins Schleudern geraten, bieten wir Seminare an, die auf die Bereiche abzielen, die Ihr Job zwar zwingend erfordert, aber nicht Teil Ihres Studiums sind.

Menschenführung ist einer der wichtigsten Aspekte bei der erfolgreichen Entwicklung eines Unternehmens. Unser Führungskräfte-Coaching vermittelt Ihnen Wege zur besseren Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern und gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, um den Überblick zu behalten.

Hier geht es zum "Führungskräftecoaching".

c. Zusatzleistungen gezielter anbieten

Sie sind Zahnarzt und kein Autohändler. Stimmt. Nichts desto trotz bedürfen eine Vielzahl der Leistungen, die Sie Ihren Patienten zur Verfügung stellen heute eines starken Verkaufstalents. Und das kann man lernen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre zuzahlungspflichtigen Zusatzleistungen gezielter anbieten können und wie Sie Ihre Patienten von deren Notwendigkeit und der Notwendigkeit für die eigene Zahngesundheit in die Tasche greifen zu müssen, überzeugen. Denn für Frisör und Maniküre ist schließlich auch Geld da, obwohl eine ungepflegte Erscheinung deutlich weniger schmerzt, als ein schlecht gepflegtes Gebiss.

Hier geht es zum "Verkaufstraining".