2. PRAXISIDENTITÄT

a. Corporate Identity

Wenn man nicht weiß, wer man ist, kann man sich auch niemandem vorstellen. Wenn man keinen eigenen Stil hat, ist es unmöglich, wiedererkannt zu werden.

Zu der Identität einer Praxis gehören das "optische Erscheinungsbild", die Art und Weise der Kommunikation sowie ein gemeinsam abgestimmtes Verhalten nach innen und nach aussen. Diese Corporate Identity ist der Ausgangspunkt für die Strategie eines erfolgreichen Praxismarketings und damit für alle Maßnahmen und Aktivitäten, die Sie in Ihrer Zahnarztpraxis zukünftig ergreifen werden.

In einem Markenworkshop finden wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Identität heraus. Marketing Check

b. Corporate Design

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Das Coporate Design ist das Gesicht Ihres Gesamtauftritts, das einheitliche Erscheinungsbild all Ihrer Unternehmungen. Es sorgt dafür, dass jede Broschüre, jedes Anschreiben, jedes Werbemittel und jede Internetaktion unverkennbar auf Sie und Ihre Praxis zurückzuführen ist. Ihr Corporate Design beinhaltet Ihr Logo, mit einem unverwechselbaren Farb- und Typografiekonzept und einer eigenen Bildsprache.

 

c. Praxisarchitektur und Inneneinrichtung

Nur wer sich in seiner Haut wohl fühlt, kann auch freimütig den Mund aufmachen. Das Gefühl, mit dem Ihre Patienten in Ihre Praxis kommen und auf ihren Behandlungstermin warten, beeinflusst maßgeblich den Verlauf der Behandlung. Faktoren wie Einrichtung und Beleuchtung haben einen direkten Einfluss auf das Wohlbefinden. Meist reichen kleine Veränderungen, um eine große Wirkung zu erzielen und die Stimmung Ihrer Patienten deutlich zu verbessern. Zu diesen subtilen Maßnahmen können das perfekt auf Ihre Patientenklientel abgestimmte Lesematerial gehören, bequemere Bestuhlung, dezente Musik, beruhigendes Licht und Erfrischungsgetränke, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

d. Corporate Social Responsibility

Tue Gutes und rede darüber. Das grüne oder auch soziale Gewissen, das Sie in Ihrem Unternehmen demonstrieren, ist für Ihre Patienten ein Faktor, den sie bewusst und unterbewusst wahrnehmen und der ihre Wertschätzung Ihrer Leistung nachhaltig beeinflusst. Dieser von Ihnen geleistete Beitrag für die Umwelt und Ihr Umfeld zeigt Ihr Verantwortungsbewusstsein in Ihrer Praxis oder in Sonderprojekten außerhalb des Praxisbetriebs. Dieser Beitrag sollte auch mitgeteilt werden.